Hermann Raps

Hermann Raps

* 19.12.1935
† 21.02.2015
Erstellt von Nordbayerischer Kurier
Angelegt am 24.02.2015
2.402 Besuche

Neueste Einträge (5)

Gedenkkerze

Rüdiger Kastl

Entzündet am 26.02.2015 um 12:20 Uhr

Der TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf gedenkt seinem Vorstandsmitglied Hermann Raps, der über 47 Jahre zum Wohle des Vereins gewirkt hat. Im Namen aller Mitglieder des TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf wünschen wir den Familienangehörigen viel Kraft, den schmerzlichen Verlust zu verarbeiten.

Nordbayerischer Kurier

vom 26.02.2015

Raps auch „Herr der Zahlen“

25.02.2015 um 13:10 Uhr von VRS Media

Hermann Raps aus Speichersdorf ist am Samstag im Alter von 79 Jahren verstorben. Raps arbeitete bis zu seiner Pensionierung bei der Sparkasssen-Zweigstelle im Ort und war zum Schluss deren Leiter. Neben seiner Familie, drei Töchtern, einem Enkel, einem Urenkel und einem Bruder und seiner Lebensgefährtin werden vor allem zwei Vereine den Verstorbenen schmerzlich vermissen: Der Soldaten- und Kameradschaftsverein und der der TSV Speichersdorf-Kirchenlaibach. Bis zuletzt führte Raps als „Herr der Zahlen“ beide Kassen als Schatzmeister. Beim 1100 Mitglieder starken TSV sogar insgesamt 47 Jahre lang. Die „große Liebe“ des einstigen Turners war der Fußball, Raps spielte selbst viele Jahre in den verschiedenen Mannschaften des TSV und war bis zuletzt ein treuer Fan des Landesligisten. Uf

Nordbayerischer Kurier

vom 25.02.2015

Nordbayerischer Kurier

vom 24.02.2015